Berufsorientierungsmesse für Schüler der Hermann-Merz-Schule in Ilshofen

Viele Schüler und Ausbildungsanbieter finden zusammen.

Wie nunmehr schon seit zehn Jahren findet alljährlich die Berufsorientierungsmesse für Acht- und Neuntklässler der Werkrealschule und Realschule statt. Sie ist ein sehr wichtiger Baustein im Bereich der Berufsorientierung an der Hermann-Merz-Schule in Ilshofen. Zur Vorbereitung auf die anstehenden Praktika stellen sich nahegelegene Handwerksbetriebe, Industriebetriebe, weiterführende Schulen sowie Dienst-leistungsunternehmen und Einrichtungen vor.

Nach der Begrüßung durch Schulleiter Bauder und einleitenden Worten vom Bürgermeister Blessing „die Gelegenheit ist sehr gut geeignet zum Anbandeln und Führen von Erstgesprächen“, konnte pünktlich um 18 Uhr die Messe eröffnet werden.

In intensiven Gesprächen tauschten sich Ausbilder und zukünftige Auszubildende aus, um ein Praktikum oder sogar einen späteren Ausbildungsplatz anzubahnen.

Sehr gut angekommen ist bei den Ausstellern wie Eltern und Jugendlichen, dass so viele verschiedene Berufsfelder und schulische Bildungswege vorgestellt werden konnten.

Viele Jugendliche befinden sich nun am Anfang ihrer Berufswahl und fühlen sich durch die Messe gut vorbereitet. Die nun folgenden Praktika werden helfen, die Vorstellungen ihrer Berufswünsche abzugleichen. Durch enge Begleitung auch von Seiten der Agentur für Arbeit ist es für die Jugendlichen möglich, nach der Schulzeit an der Hermann-Merz-Schule einen geeigneten weiteren Bildungsweg einzuschlagen.

HERMANN-MERZ-SCHULE

Schule mit Ganztagsangeboten
Grundschule - Werkrealschule - Realschule
Gartenstr. 25
74532 Ilshofen

info@hms-ilshofen.de
Fon: 07904 97120
Fax: 07904 971299