Weihnachtskonzert der HMS Ilshofen

Wie Kerzen, Punsch oder Plätzchen ist für viele Menschen auch das Weihnachtssingen der Hermann-Merz-Schule ein fester Bestandteil der Adventszeit.

Das zeigte sich am 18. Dezember an einer nahezu voll besetzten Wolpertshausener Mehrzweckhalle.

Nachdem Schulleiter Stefan Bauder das Publikum begrüßt hatte, übergab er das Mikrophon an Ruben Eberhardt und Patrick Machleb. Die beiden Schüler der Klasse R9b führten gekonnt und souverän durch die folgenden 75 Minuten. Den Anfang machte der Grundschulchor. Unter Leitung von Verena Gokenbach und Thorsten Lemke führten rund 80 Grundschulkinder den Liederzyklus „Großer Stern, was nun?“ auf. Tosender Applaus war der Lohn für einen tollen Auftritt der jüngsten HMS-Chorkinder.

Es folgte der 5er/6er-Chor der Hermann-Merz-Schule. Mit Verena Gokenbach als Dirigentin und Julia Deitigsmann am Klavier begeisterten die jungen Sänger*innen mit den drei Liedern „Folge dem Weihnachtsstern“, „In diesen Winternächten“ und „Uyingcwele Baba“. Auch hier brandete lang anhaltender Applaus auf.

Dann wurde es voll auf der Bühne: Knapp 120 9er/10er-Schüler sowie rund 30 Lehrer*innen brachten die Halle mit den eingängigen Songs „All of me“, „Last Christmas“ und „Happy Xmas (War is over) zum Mitsingen, Mitklatschen, Mitwippen.

Thorsten Lemke und Verena Gokenbach zeichneten für diesen fulminanten Auftritt verantwortlich.

Die Pop-AG unter der Leitung von Markus Josewski und Andreas Wörz begeisterte mit „Send me an angel“ und „Millionen Lichter“. Der ansteckende Groove und die Stimme von Leni Thal sorgten für Gänsehautmomente.

Nachdem sich Schulleiter Stefan Bauder bei allen Mitwirkenden bedankt hatte, endete ein stimmungsvoller Abend traditionell mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Tochter Zion“.

Zahlreiche Gäste ließen den Abend dann anschließend im Foyer gemütlich ausklingen und genossen dabei die hervorragende Bewirtung durch die beiden neunten Klassen unserer Werkrealschule.

Nicht nur das Weihnachtskonzert selbst war ein Genuss. Großartig war auch die Spendenbereitschaft des Publikums. 1506 € gehen je zur Hälfte an eine Einrichtung der Christusträger-Schwestern in Pakistan sowie an die Rumänien-Hilfe von Sieglinde Kurz. Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!!!

 

  • DSC00079
  • DSC05626
  • DSC05637
  • DSC05647
  • DSC05648
  • DSC05674
  • DSC05691
  • DSC05714
  • DSC05739
  • DSC05753
  • DSC05761
  • DSC05767
  • DSC05844

Simple Image Gallery Extended

 

 

Ein Foto-Gruß von unserer Nikolaus-Aktion

Die SMV wünscht Euch eine schöne Adventszeit!

 

 

Vorlesewettbewerb 2019



 

Unser Vorlese-Sieger 2019 an der Hermann-Merz-Schule heißt:
Jan Rothenberger aus der R6c!






Die Klassensieger 2019 sind:

R6a: Frieder Riecker

R6b: Robin Stutz

R6c: Jan Rothenberger

W6a: Dana Butz

Unser Schulleiter Herr Bauder und unsere Schülersprecherin Sude gratulieren herzlich den Vorlese-Siegern.

Jan wird unsere Schule im Februar auf Kreisebene in Crailsheim vertreten! Wir sind stolz auf unseren Lesesieger!

 

Bunt sind schon die Wälder ….

und im Buchwald bei Ilshofen gibt es für unsere Schülerinnen und Schüler im Herbst sehr viel zu
entdecken!



 

Frau Lampriani Niezgoda vom Waldmobil der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ermöglichte unseren Schülerinnen und Schülern eine erlebnispädagogische Exkursion im Rahmen des BNT-Unterrichts in der 6. Klassenstufe.
Mit allen Sinnen erlebten unsere Schülerinnen und Schüler den schönen Herbstwald.
Danke, dass ein Tag lang der Wald unser BNT-Klassenzimmer war!

 

Historisches Alteisen in neuem Glanz

Schüler und Schülerinnen der Hermann-Merz-Schule Ilshofen renovieren historische Wegweiser. Regelmäßig treffen sie sich in den Technikräumen, um unter fachkundiger Anleitung u. a. von Ludwig Horn (li) Truppenteiltafeln und Wegweiser aus dem 19. Jahrhundert. wieder so herzurichten, dass sie originalgetreu an ihren ursprünglichen Standorten ihren Platz wiederfinden. So konnte auch dieser Pfosten aus Ilshofen-Leofels restauriert und eines der Schilder, welches zerbrochen war, neu hergestellt und angepasst werden. „Ich muss nur noch eben die Verschraubungen lackieren“, sagt Jörn Weidner, während Larissa Krenz eine letzte Schramme rot lackiert. Schulleiter Stefan Bauder (3. v.r.) und Bürgermeister Martin Blessing (4. v.r.) freuen sich, dass die Schülerinnen und Schüler diese Arbeiten verrichten und das Schmuckstück unter Beisein von Karl Kern und Werner Prosy nun seinen Platz wieder einnehmen kann. Und „Langeweile wird nicht aufkommen!“, sagt Rudi Fischer, Lehrer i.R. (r). Es gibt noch viele Pfosten und Tafeln zu restaurieren und manche sind noch nicht einmal wiedergefunden worden, schlummern noch irgendwo in Scheunen und hoffen, von uns wiedererweckt zu werden.

Unterkategorien

HERMANN-MERZ-SCHULE

Schule mit Ganztagsangeboten
Grundschule - Werkrealschule - Realschule
Gartenstr. 25
74532 Ilshofen

info@schule-ilshofen.de
Fon: 07904 97120
Fax: 07904 971299