Aktuelle Informationen

 

 

Aktuelle Information, Stand 10.Mai 2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Inzidenzzahlen fallen aktuell stetig und wir sind im Landkreis Schwäbisch Hall bereits den dritten Tag in Folge unter einem Wert von 165. Wir gehen deshalb zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass wir bereits nächste Woche mit Wechselunterricht beginnen können.

Wie ist der Wechselunterricht in der Woche vor den Pfingstferien organisiert?

Für alle Klassen außer den Abschlussklassen gilt:

Montag und Dienstag Präsenzunterricht für Gruppe A.

Donnerstag und Freitag Präsenzunterricht für Gruppe B.

Kein Präsenzunterricht am Mittwoch!

 

Es gelten die Stundenpläne zum „Wechselunterricht“, die bereits im April kommuniziert wurden.

Für die Teilnahme am Präsenzunterricht gilt die indirekte Testpflicht.

Am Montag muss deshalb in den A-Gruppen die unterschriebene Einverständniserklärung zur angeleiteten Selbsttestung vorliegen. Am Donnerstag gilt dies für die Schüler/-innen der B-Gruppe.

Schüler/-innen, die dann keine Einverständniserklärung oder einen anderen gültigen Nachweis über ein negatives Testergebnis vorweisen können, müssen von uns umgehend wieder nach Hause geschickt werden.

Für die Abschlussklassen gilt:

Die Abschlussklassen 10 der Realschule kommen am Mittwochvormittag und zusätzlich am Montag- und Dienstagnachmittag zum Präsenzunterricht in kompletter Klassenstärke. Hier haben wir in diesen Zeitfenstern Räumlichkeiten, in denen der Mindestabstand auch in Klassenstärke eingehalten werden kann. Es wird Unterricht in den Fächern der schriftlichen Prüfungen erteilt

 

Die Abschlussklassen 9 der Werkrealschule kommen ebenfalls in Klassenstärke an allen Tagen außer am Mittwoch zum Präsenzunterricht.

Auch hier gilt weiterhin die indirekte Testpflicht.

Wie geht es nach den Pfingstferien voraussichtlich weiter?

Sollten die Inzidenzzahlen weiterhin sinken bzw. sich auf einem Niveau unter 165 bewegen, so können wir den Wechselunterricht auch nach den Pfingstferien fortsetzen.

Hier gelten dann die bereits kommunizierten Regelungen (wöchentlicher Wechsel von A-und B-Gruppen)

Geplant ist ein Beginn mit Gruppe A in der Woche vom 07.06. - 11.06.2021.

 

Es grüßt Sie freundlich

Stefan Bauder

- Schulleiter -

 

Schulanmeldung 2021

Die für den 03.05.2021 vorgesehene persönliche Schulanmeldung der neuen Erstklässler*innen für das Schuljahr 2021/22 muss aufgrund der Corona-Bestimmungen entfallen. Stattdessen erfolgt die Anmeldung auf postalischem Weg oder per Mail. Dazu erhalten die Eltern/Erziehungsberechtigten der Vorschüler*innen die Unterlagen per Mail, per Post oder über die Erzieher*innen. Sollten Sie keine Nachricht von uns bekommen haben bzw. die Formulare noch einmal benötigen, klicken Sie bitte hier!

Kunst im Homeschooling

Viele weitere Schneetiere findet Sie hier.

 

Herzlich Willkommen

Die Hermann-Merz-Schule stellt sich vor:

Die Hermann-Merz-Schule ist eine Schule mit den Schularten Grundschule, Werkrealschule und Realschule. Unser Schulleben findet grundsätzlich schulartübergreifend statt.

Das WIR-GEFÜHList dabei zentral.  Arbeitsgemeinschaften, andere schulische Veranstaltungen und Feste finden schulartübergreifend statt.

Je nach Abschlussziel (Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss) behalten die einzelnen Schulzweige Werkrealschule und Realschule dabei aber immer ihr individuelles Anforderungsprofil mit der jeweiligen Niveaustufe, sowie schularttypische Schwerpunkte bei.

Die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler haben wir stets im Blick.

Durch die Mischung von gemeinsamem Schulleben mit vielseitigen Aktivitäten und der Trennung nach Schularten mit unterschiedlichem Anforderungsprofil, ermöglichen wir eine bestmögliche und angepasste Förderung aller unserer Schülerinnen und Schüler, ein durchgängig hohes Unterrichtsniveau und gleichzeitig gelebte Gemeinschaftsbildung.
 

Weitere Informationen finden Sie über die folgenden Buttons:
 

                                                      

                 


                     

         



 

Kinder helfen Kindern

Auch dieses Jahr bringt der Weihnachtspäckchenkonvoi Geschenke für bedürftige Kinder in entlegenen und ländlichen Gegenden in Osteuropa. Dabei steht ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern.

Wir freuen uns sehr, dass knappe 200 Schüler der HMS es ermöglicht haben, dass liebevoll gepackte Weihnachtsgeschenke in die Waisen- und Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen gebracht werden können.

 

Unterkategorien

HERMANN-MERZ-SCHULE

Schule mit Ganztagsangeboten
Grundschule - Werkrealschule - Realschule
Gartenstr. 25
74532 Ilshofen

info@schule-ilshofen.de
Fon: 07904 97120
Fax: 07904 971299