Viele Belobigungen und Preise

49 Werkreal- und 61 Realschüler haben ihre Schulzeit in Ilshofen erfolgreich beendet.

Im Rahmen einer von Lehrern und Schülern sehr unterhaltsam gestalteten Abschlussfeier wurden 110 Schülerinnen und Schüler der Hermann-Merz-Schule verabschiedet. In der voll besetzten Mehrzweckhalle in Wolpertshausengab es viel Anlass für Stolz und Zufriedenheit bei Schülern, Eltern und Lehrern. Schulleiter Reinauer: „24 Preise und 31 Belobigungenzeigen, dass hier ein Spitzenjahrgang die Schule verlässt.“

Die Werkrealschüler haben einen Notendurchschnitt von 2,6 erreicht. Ganz hervorragend ist der Durchschnitt mit 2,1 bei den Realschülern.

Das beste Ergebnis der Realschule erzielte Marcel Stock 1,0.Den besten Abschluss in der Werkrealschule erreichte Alex Hümmer mit einem Durchschnitt von 1,3.

 

Hier die Namen aller Abgänger der Hermann-Merz-Schule:

Werkrealschule:

Werkrealschulklasse 9a:

Felix Baumann, Zoe Baumann (Belobigung), Paul Beyer, Luca Blanck, Xjulijeta Bucaliu, Natalia Daitche, Gentian Dobraj (Belobigung), Jonas Frank, Jan-Michel Hamm, Jasmin-Denise Harant (Belobigung), Hatice Hekim, Vera Kober (Buchpreis), Jason Koczor, Daniel Laukemann, Kevin Layer, Ben Münch, Benjamin Rebmann (Belobigung), Sabrina Schlipf (Belobigung), Eva Schuster (Belobigung), Taksaon Starn, Irina Stoll, Leon Thaqi, Josef Völker

Werkrealschulklasse 9b:

Annika Bader, Daria Baikov, Jonas Berger, Robin Biehler, Jana Bräuner (Buchpreis), Jennifer Flek, Alina Hölzer, Alex Hümmer (Buchpreis), Alwina Jäger, Milena Kaiser, Esra Kayar, Jonathan Korella, Mecit Köse, Marcel Kraft, Gina Kretzschmar (Belobigung), Zoe Leidig (Belobigung), Tino Lusic, Maren Messerschmidt (Buchpreis), Chantal Metzger, Marty Metzger, Anna Moll, Sophie Sandler, Alexander Ungan, Sabrina Wagner (Belobigung), Erwin Wegner

Realschulklasse 10a

Selina Barthelmeß, Jannik Bendl (Belobigung), Tabea Bendl (Buchpreis), Daniel Dreiling, Florian Dück, Lukas Eisinger (Buchpreis), Laura Frank, Julia Hanselmann (Buchpreis), Katharina Keller (Belobigung), Jonathan Kern (Buchpreis), Carina Neidling (Buchpreis), Christin Neuffer (Belobigung), Laurin Offenbach (Buchpreis), Antonia Otterbach (Buchpreis), Roman Reisch, Malte Rummler (Belobigung), Annabell Schweigert (Buchpreis), Isabell Sommer (Belobigung), Marcel Stock (Buchpreis)

Realschulklasse 10b

Lena Balatinac, Manuel Bauer (Belobigung), Paul Fach, Jannik Fischer (Belobigung), Miriam Frey (Belobigung), Silas Heinle, Robert Hollands, Marie-Pascale Kastenholz, Ann-Kathrin Lindner (Belobigung), Jonathan Messerschmidt (Belobigung), Lisa Müller (Belobigung), Daniel Reisch, Lara Röger (Belobigung), Johanna Schierle, Leonie Setzer (Belobigung), Svenja Setzer (Buchpreis), Melanie Sorg (Belobigung), Tizian Wolf, Florian Wüst (Buchpreis), Grit Wüst (Belobigung), Selina Yilmaz

Realschulklasse 10c

Jonas Badrljica (Buchpreis), Maxie Bauer (Buchpreis), Juri Bykov, Rammaphum Gesell (Buchpreis), Alexander Huber, Kubilay Kizil (Buchpreis), Verena Klooz (Belobigung), Niklas Köny (Belobigung), Axel Kreß (Belobigung), Celina Ludwig (Buchpreis), Jonas Maier (Belobigung), Oliver Müller, Tabea Neber (Buchpreis), Noah Neff (Buchpreis), Noel Okeagu, Felix Schaffert (Buchpreis), Conny Schwab (Buchpreis), Nico Schwarz, Vanessa Schwarz (Belobigung), Eylin Völkl (Belobigung), Katrina Wagner

Buchstabenfest

Alle Erstklässler der Grundschule Ilshofen hatten  Grund zum Feiern. Denn ihnen waren nun alle Buchstaben des Alphabets bekannt. Dies nahmen die drei ersten Klassen zum Anlass, um gemeinsam ein Buchstabenfest zu feiern.

Zu Beginn trafen  sich rund 50 Schüler im Musiksaal zum gemeinsamen Singen. Nach den Liedern „Alle Kinder lernen lesen“ und  „Sing mit mir das Abc“, arbeiteten die Kinder in Gruppen an 6 verschiedenen Stationen. Hier konnten sie ihr tolles Buchstabenwissen unter Beweis stellen.

So konnten sie mit Hilfe von  Zeitungen  Wörter aus Zeitungsbuchstaben herstellen oder mit Suppennudelbuchstaben Wörter schreiben. Aber auch Wörter aus Buchstabensteinen konnten gewürfelt werden. Stoffbuchstaben luden zum Ordnen nach dem Alphabet ein und Holzbuchstaben warteten darauf von Kinderhänden ertastet und erkannt zu werden.

An der sechsten Station formten die Erstklässler den Anfangsbuchstaben ihres Vornamens mit einem leckeren Hefeteig, der später im Backofen knusprig und gar gebacken wurde.

So war es ein Fest mit allen Sinnen und die Kinder hatten große Freude daran.

Nach einem gemeinsamen Abschluss wurden die leckeren Hefebuchstaben verspeist und  jedem Kind noch eine Medaille verliehen, die es ab sofort als Buchstabenprofi auszeichnete.

Allen Buchstabenprofis wünschen wir weiterhin viel Freude mit Buchstaben und Wörtern, die ihnen in den nächsten Schuljahren auf vielfältige Art beim Lesen und Schreiben begegnen werden.

  • 20170712_111838
  • 20170712_111947
  • DSC00271
  • DSC00275
  • DSC00279

Simple Image Gallery Extended

Schüler laufen für Kinder 2017

Vor kurzem fand in Ilshofen die diesjährige Auflage des traditionellen Sponsorenlaufes  ‚Schüler laufen für Kinder‘  statt. Im Gegensatz zu den Vorjahren lag der Termin in diesem Jahr recht früh. Nachdem es zuvor tagelang schlechtes Wetter gegeben hatte, schien das Ganze schon sprichwörtlich ins Wasser zu fallen. Rechtzeitig zum Aufbau des Parcours herrschte aber zum Glück traumhaftes Wetter und dies blieb auch am Tag der Veranstaltung selbst so.

Alles war wie immer bestens vorbereitet und so machten sich bei optimalen Bedingungen schließlich 387 Schülerinnen und Schüler der Hermann-Merz- und der Maria-Montessori-Schule von Klasse 1 bis 6 daran, möglichst viele Runden für den guten Zweck zu laufen. Unter den Anfeuerungsrufen zahlreicher Eltern waren alle mit Feuereifer und sichtlichem Spaß bei der Sache. Auch einige Lehrerinnen ließen es sich nicht nehmen, einige Runden auf der 250-Meter Bahn zu absolvieren.

Die Ergebnisse können sich wahrlich sehen lassen. Insgesamt wurden 6136 Runden gelaufen. Der Gesamterlös beträgt schließlich sagenhafte 6947 Euro.

Die Hälfte davon geht als finanzielle Unterstützung an das Kinderhospiz Schwäbisch Hall. Die andere Hälfte verbleibt in den Schulen, zum Teil für klasseninterne Projekte, zum Teil für Neuanschaffungen im Spiel- und Pausenbereich.

 

  • Schueler_laufenJPG

Simple Image Gallery Extended

 

Schüler der Realschulklasse 6 überreichen Astrid Winter und Frau Schick-Pelgrim den Scheck für das Kinderhospiz.

Projekttage der Grundschule

Die diesjährigen Projekttage der Grundschule fanden vom 26. bis 28. Juni statt. Aus folgenden 16 Projekten durften die Kinder drei Projekte auswählen:

Spielewerkstatt, Filzen, Wir bauen ein Wikingerschach, Auf den Hund gekommen, Der Zauberer Hutzliputz, Cocktails mixen, Kreativ mit Holz und Farbe, Mosaik auf Stein und Ton, Wellness, Fitness für Körper und Kopf, Cajon, Optische Täuschungen, Spiele in der Gruppe, „Endschuhe“ – für Nadelkünstler, Gesundes Frühstück und Hui-Hui-Hui und andere rätselhafte Dinge.

  • Auf-den-Hund-gekommen-1
  • Auf-den-Hund-gekommen-2
  • Cajon-1
  • Cajon-2
  • Cocktails-mixen-1
  • Cocktails-mixen-2
  • Der-Zauberer-Hutzliputz-1
  • Der-Zauberer-Hutzliputz-2
  • Endschuhe-fr-Nadelknstler-1
  • Endschuhe-fr-Nadelknstler-2
  • Filzen-1
  • Filzen-2
  • Fitness-fr-Kopf-und-Krper-6
  • Fitness-fr-Kopf-und-Krper-7
  • Gesundes-Frhstck-2
  • Gesundes-Frhstck
  • Hui-hui-hui-und-andere-rtselhafte-Dinge-1
  • Hui-hui-hui-und-andere-rtselhafte-Dinge-2
  • Kreativ-mit-Holz-und-Farbe-2
  • Kreativ-mit-Holz-und-Farbe

Simple Image Gallery Extended

 

HERMANN-MERZ-SCHULE

Schule mit Ganztagsangeboten
Grundschule - Werkrealschule - Realschule
Gartenstr. 25
74532 Ilshofen

 E-Mail Sekretariat
Fon: 07904 97120
Fax: 07904 971299